Garderobe renovieren mit Klebefolie

Alte Flurmöbel können mithilfe von Möbelfolie komplett neu gestaltet werden - und zwar ganz nach deinem Geschmack. Die Folien haften auf fast allen glatten Untergründen. Damit sparst du dir Geld für die Anschaffung neuer Möbel. Eine Garderobe renovieren mit Klebefolie ist einfach, zeitsparend, bequem und leise.


Die Vorteile: Warum Möbelfolie für die Flurgestaltung so gut ist


Die obere Schicht der Folie ist wasserabweisend und robust. Damit ist sie ideal für den Einsatz im Flurbereich. Besonders an regenreichen Tagen sind abgelegte Schuhe und Jacken mitunter sehr feucht. Im Gegensatz zu einigen anderen Materialien kann die Nässe der Folie nichts anhaben. Außerdem ist sie sehr pflegeleicht und du musst keine besonderen Hinweise für die Reinigung beachten. Auch spezielle Reinigungsmittel entfallen. Ebenso profitieren Hundebesitzer von einem folierten Flur. Durchnässte Hunde schütteln sich gern - und das meistens dort, wo man es eigentlich gar nicht möchte. Dreckspritzer auf der Folie können jederzeit mit einem feuchten Lappen abgewischt werden.


Diese Flurmöbel kannst du mit Klebefolie aufwerten


Alle vorgereinigten und glatten Oberflächen sind für eine Folierung geeignet und von daher perfekt für eine Vielzahl von Flurelementen.


Schuhschrank


Du kannst deinen Schuhschrank problemlos mit Selbstklebefolie umgestalten. Theoretisch reicht es, wenn nur die äußeren und sichtbaren Bereiche foliert werden. Der innere Teil, also quasi der Bereich, in dem die Schuhe aufbewahrt werden, ist sehr selten sichtbar. Wenn du deinen Schuhschrank aber gern komplett bekleben möchtest, ist dies natürlich auch möglich. Für die Montage empfehlen wir dir die einzelnen Schubfächer oder Schrankelemente zu bearbeiten und wenn möglich herauszunehmen. Entferne vor der Folierung alle Schrauben, Scharniere und Griffe. Du kannst später mithilfe eines spitzen Gegenstandes, beispielsweise einem Schraubendreher, alle Löcher erneut durchstechen und die Einzelteile wieder anbringen.

Die möglichen Designs sind dabei vielfältig umsetzbar. Wenn du dir einen Schuhschrank Holz wünschst, empfehlen wir dir eine unserer Holzfolien. Diese haben eine authentische Struktur und kommen dem Original täuschend nah. Für einen Schauschrank weiß eignen sich die Möbelfolien Polarweiß und Polarweiß glänzend. Der Schuhschrank Metall kann mithilfe der herrlichen Metallfolien verwirklicht werden.

Schuhablage oder Schuhrost


Selbst einfache Lagerungsmöglichkeiten für Schuhe sind folierbar. Da eine Schuhablage oft aus einzelnen Brettern besteht, kannst du diese nach und nach einzeln folieren und anschließend wieder einsetzen. Je nach Art und Weise des Korpus kannst du entscheiden, ob du die Schuhablage vollständig mit Folie bekleben möchtest.

Der Schuhrost ist in der Regel aus mehreren Latten zusammengebaut, hin und wieder sogar aus einzelnen Rohren. Du kannst beide Materialien folieren, wenn diese glatt und eben sind. Wenn du die Möglichkeit hast die Einzelteile des Schuhrostes auszubauen, dann erleichtert das den Folierungsvorgang ungemein. Zum besseren Umschlagen bei vier eckigen Latten oder runden Rohren empfehlen wir die Verwendung eines Heißluftföhns, um die Folie geschmeidiger zu machen.

Garderobenschrank


Ein großer und üppiger Garderobenschrank bietet unglaublich viel Platz und Stauraum. Solltest du mit dem Design deines Schrankes nicht mehr zufrieden sein, dann kannst du ihn mit Klebefolie renovieren. Da Folienstücke auch in großen Zuschnitten oder pro laufenden Meter geliefert werden können, sind hohe Schranktüren kein Problem. Allerdings solltest du dir für Montage der Folie auf dem Garderobenschrank unbedingt eine helfende Hand suchen. So geht die Installation deutlich schneller und unkomplizierter.

Kleiderständer und Kleiderhaken


Wenn du einen Föhn verwendest, kannst du durch die heiße Luft Klebefolie elastischer machen. Dieser Effekt ist sehr gut für das Bekleben von Kleiderständer oder Kleiderhaken. Verzierungen, Biegungen und Wölbungen sind also möglich. Dennoch erfordert dieser Vorgang etwas mehr Zeit und Geduld als bei ganz glatten und geraden Flächen. Für den wundervollen Effekt danach lohnt es sich aber alle mal.

Garderobenbank


Die gemütliche Sitzbank im Flurbereich kann ebenfalls foliert werden. Wichtig ist aber, dass du die Klebefolie nur ausschließlich auf glatten Oberflächen anbringst. Sitzbezüge und Polster der Garderobenbank sind ungeeignet. Auf ihrer weichen Struktur haften die Folien nicht richtig.

Rückwand


Ähnlich wie in der Küche haben Garderoben manchmal eine Rückwand. Das macht den Flurbereich nicht nur gemütlicher, sondern trennt ihn auch optisch vom Rest der Wohnung oder des Hauses ab. Wenn du noch keine Rückwand hast, kannst du sie auch selbst nachbauen. Ein einfaches Holzbrett und die entsprechende Möbelfolie reichen bereits aus, um eine herrliche Garderobenwand zu kreieren. Ganz nach Bedarf kannst du dort auch Kleiderhaken oder Schlüsselaufhänger anbringen.

Mützenablage


Früher war dies ein wichtiger Bestandteil einer jeder Garderobe: die Mützenablage. Heute wird sie oft als zusätzlicher Stauraum oder zum Aufstellen von Dekorationen genutzt. Möchtest du sie folieren, dann nimm die Mützenablage am besten herunter und weg von der Wand. Dadurch kannst besser arbeiten und die Ecken der Folie können leichter am Rücken umgeschlagen werden.

Tipps zum Umgang der Folie im Eingangsbereich


Möbelfolie ist generell ein sehr widerstandsfähiges Material, das viele gute Eigenschaften besitzt. Allerdings gibt es hier natürlich auch Grenzen. Diese Tipps zum Umgang der Folie im Eingangsbereich helfen dir dabei, lange Freude an deiner folierten Garderobe zu haben.

Unabhängig von der Wetterlage, bringen wir alle mit unseren Schuhen Staub, Dreck und manchmal auch kleine Steine mit nach Hause. Eine zu starke Reibung durch verschmutze Schuhe auf der Folienoberfläche, kann durchaus zu Kratzern und Rissen führen. Verwende die Folie dort am besten nie für den Boden. Möbelfolie ist zwar wasserresistent, steht sie aber im Wasser, kann das zur Ablösung von Ecken und Kanten führen. Sollten deine Schuhe durch Regen oder Schnee sehr viel Nässe mit sich bringen, dann lasse sie am besten vorher gründlich abtropfen.


Das solltest du vor dem Folieren beachten


Alle Oberflächen müssen sehr gründlich vorgereinigt werden. Besonders in Fluren sammelt sich einiges an Dreck an. Sauge am besten vorher über die Möbel und wische anschließend mit einem feuchten Lappen und etwas Putzmittel darüber. Sollte das Wischwasser sehr verschmutzt sein, dann wechsel es schnell aus. Grobe Verunreinigungen lassen sich mit einem Schaber entfernen.

Vor der Reinigung solltest du deine Flurmöbel noch einmal richtig unter die Lupe nehmen. Besonders alte Holzmöbel neigen zu Farbabsplitterung und Holzsplittern. Falls du dies auf deinen Garderobenmöbeln entdeckst, musst du sie vorerst gründlich abschleifen. Denn alle losen Partikel beeinflussen die Haftbarkeit der Klebefolie leider negativ.


Garderoben Ideen: Garderobe renovieren mit Klebefolie


Du möchtest gern deinen Flurmöbeln neues Leben einhauchen und weißt einfach nicht, welche Designs momentan im Trend liegen? Hier geben wir dir ein paar Garderoben Ideen mit auf dem Weg:

Garderobe Holz - natürlich, elegant oder rustikal


Holz funktioniert einfach immer. Mit unseren Holzfolien bist du damit auch wirklich auf der sicheren Seite. In unserem Online Shop findest du eine große Auswahl an hervorragenden Klebefolien in Holzoptik - von hell bis dunkel. Deine Garderobe Holz kann also ganz natürlich wirken, indem du die Folie Lärche verwendest. Die Klebefolien Bangkirai und Sen dunkel sind umweltschonende Alternativen zu teurem Tropenholz und verhelfen zu einem eleganten und luxuriösen Ambiente. Rustikalen Charme kannst du mit den Folien Eiche modern und Wildeiche erwecken.

Garderobe modern - ganz schlicht


Richtig angesagt sind Möbel in Betonoptik. Wir bieten einige Betonfolien an, die das minimalistische Design von echtem Beton sehr ähneln. Auch hier kannst du entscheiden, ob du eine helle Betonfolie, wie beispielsweise die Folie Zement hellgrau, verwenden möchtest und den Raum damit auflockerst. Oder greifst zu einem etwas dunklerem Produkt. Beton Anthrazit ist ideal, um große Räume gemütlicher wirken zu lassen.

Garderobe weiß - der Klassiker


Mit einer Garderobe weiß entscheidest du dich für ein sehr klassisches Design. Das Tolle ist, dass Weiß zu allen anderen Möbeln passt und viel Leichtigkeit im Raum versprüht. Die Farbfolien Polarweiß und Polarweiß glänzend sind optimal für die Garderobe weiß.

Garderobe Vintage - aus alt mach neu


Shabby Chic und Vintage zeichnen sich durch alte Möbel mit einigen Schönheitsfehlern aus. Auch die Folien Vintage hellgrau und Stabholz sind optisch gealtertem und nicht ganz perfektem Holz nachempfunden. Wenn du möchtest, kannst du deine Flurmöbel mit einer dieser Folien bekleben und erhältst eine wunderschöne Garderobe Vintage.

Garderobe industrial


Um den Industrial Einrichtungsstil in deinem Flurbereich umzusetzen, empfehlen wir die Verwendung der Folien Ziegelstein rot und Ziegelstein grau. Sie erinnern an Ziegelsteinwände aus teuren Lofts. Für Details, wie zum Beispiel die Folierung des Kleiderhaken oder Griffe des Garderobenschranks kannst du eine unserer Metallfolien verwenden. Damit gibst du deiner Garderobe Industrial ein attraktives i-Tüpfelchen

Warenkorb

Artikel

Navigation