Die Vorteile von Möbelfolien: 8 Gründe die Selbstklebefolien zu verwenden

Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und mit vielen unterschiedlichen Motiven: selbstklebende Möbelfolien. Es klingt anfangs vielleicht etwas verrückt, die eigenen Möbel mit einer Folie zu bekleben. Aber die Vorteile von Möbelfolien sprechen ganz klar für sich.

1. Sie verzichten auf eine aufwendige Renovierung


Mit der Umgestaltung durch die selbstklebenden Möbelfolien bleiben Ihnen anstrengende und Nervenraubende Renovierungen erspart. Das heißt, Sie haben weder Staub noch Dreck in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Büro. Sie müssen keine schweren Möbel schleppen oder komplizierte Konstruktionen errichten. Die Möbelfolien sind außerdem auch für die Folierung von Wänden geeignet. Das bedeutet, dass Sie keine Wände streichen müssen und so auch keine Farbspritzer und auch keine unangenehmen chemischen Farbgerüche ertragen müssen. Nach dem Umbau müssen Sie also keine intensiven Reinigungen durchführen oder stundenlang die Räume lüften.

2. Die Folien sind eine sehr günstige Alternative zu einem kompletten Umbau


Mit der Möbelfolie sparen Sie bares Geld. Aber warum? Die Folien sind in der Anschaffung vergleichsweise günstig und Sie können Sie direkt selbst folieren. Sie benötigen keine Neuanschaffungen von Möbel, keinen Maurer, keinen Maler, keine Möbelaufbauer. Selbst für die Folienmontage an sich benötigen Sie kein spezielles Fachpersonal.

3. Die Möbelfolien sind schnell montiert


Die einfache Handhabung der Folien ermöglicht eine schnelle Umgestaltung. Sie können sie kinderleicht selbst installieren und das genau dann, wann es Ihnen am besten passt. Im Vergleich zu größeren Renovierungen, die teilweise mehrere Tage andauern, können Sie foliertes Mobiliar oder Räume direkt nach der Folienmontage wieder nutzen.

4. Die Möbelfolien sind rückstandslos entfernbar


Die spezielle Beschaffenheit der selbstklebenden Möbelfolien lässt diese unkompliziert und ohne störende Rückstände von allen Untergründen wieder ablösen. Zum einen schont das Ihre Möbel, zum anderen bleiben Sie so immer voll im Trend und können die Folien beliebig oft austauschen. Besonders für Mieter ist das Entfernen ohne Rückstände sehr attraktiv. Denn Bäder oder Einbauküchen müssen bei einem Auszug meist im gleichwertigen Zustand wie bei Einzug übergeben werden. So können Mieter dennoch äußerliche Veränderungen vornehmen, die ihnen selbst am besten gefallen ohne Wände oder Oberflächen zu beschädigen.

5. Die Folien haben hervorragende Eigenschaften


Die inneren Werte der selbstklebenden Möbelfolien sind wirklich beachtlich. Theoretisch sind sie kleine Alltagswunder. Sie sind wasserfest, antibakteriell, flammhemmend, strapazierfähig, robust und kratzfest. In Bezug auf die Pflege sind sie relativ anspruchslos. Sie benötigen weder spezielle Reinigungsmittel noch viel Zeit für die Instandhaltung. Ein weiches Tuch und klares Wasser reichen bereits, um die Folien zu säubern. Denn die spezielle Oberfläche ist abwaschbar und strotzt sogar Säuren wie Wein, Ethanol und Salzen.

6. Sie sind vielfältig einsetzbar


Ihre antibakterielle und wasserfeste Oberschicht macht Sie perfekt für die Verwendung in sanitären und lebensmittelverarbeitenden Bereichen, wie Bad und Küche. Da die Folien auch feuerresistent sind, können Sie sie sogar im Wohn- oder Esszimmer in Kaminnähe anbringen. Generell kann fast alles beklebt werden, das eine glatte, ebene und gründlich vorgereinigte Oberfläche hat. Sie können die Klebefolien also für Wände, Böden, Fliesen, Fenster, Türen, Schränke, Kommoden, Betten und vieles mehr verwenden.

7. Möbelfolien sind Umwelt- und Ressourcenschonend


Im Zuge der zunehmend hohen und globalen Umweltbelastungen, sind die Möbelfolien eine schonende Alternative für Flora und Fauna. Wir verwenden ausschließlich imitierte Produkte, die den Originalen zum Verwechseln ähnlichsehen. Denn wir finden die Rodung von Wäldern und die Nutzung von echten Tierhäuten moralisch mehr als verwerflich. Sie müssen bei unseren Möbelfolien noch nicht einmal auf die typischen Maserungen oder Musterungen verzichten. Die Oberfläche der Folien besteht aus einer authentischen Struktur, die Sie haptisch und optisch wahrnehmen können.

8. Die Folien können sogar Brandings und Marken unterstreichen


In der heutigen Zeit gilt es immer mehr die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden für sich zu gewinnen, sich sichtbarer zu machen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Mit den Möbelfolien können Sie nicht nur Büros, Ladenflächen, Bars oder Hotels auf eine günstige Art und Weise verschönern, sondern können parallel auch Ihre Marke unterstreichen. Durch die große Auswahl der monochromen Farbfolien ist sicherlich eine Folie dabei, die zu Ihrem Konzept passt. Sind die Einrichtungen von Verkaufsknotenpunkten auf die Marke abgestimmt, wirkt diese automatisch vertrauenswürdiger und Kunden entscheiden sich eher zum Kauf.

Warenkorb

Artikel

Navigation